Walter Zieger

XIV. Städteolympiade in München

Städte Olympiade 2018

Vom 4.-6. Mai fand in München die 14. Städteolympiade statt.
Das Judoteam Nürnberg wurde von Tatjana Schauer, Vadim Shenk und Moritz Suchy gecoacht.
Bei der Städteolympiade wird mit einer Mannschaft aus fünf Jungs und fünf Mädchen gekämpft.

Die Gewichtsklassen waren wie folgt besetzt.

-46 Kg Ivan Buslov
-52 Kg Alexandros Sofiadis
-58 Kg Ashab Mushadschiev
-66 Kg Erik Esau
-66 Kg Maximilian Stab
+66 Kg unbesetzt

-42 Kg Chantal Hesse
-47 Kg Julia Schreg
-47 Kg Nikola Linhard
-53 Kg Emily Jung
-53 Kg Karina Okunev
-60 Kg Alina Kast
+60 Kg Jennifer Skroblin

Um den Titel kämpfen Mannschaften der Süddeutschen Großstädte. Mit Siegen über Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt, München und Dresden Standen sich am Ende die beiden unbesiegten Mannschaften aus Nürnberg und Leipzig gegenüber. Dieser Kampf endete 5 zu 5 in der Unterbewertung 50 zu 50. Letztendlich entschied die Zahl der gewonnene Einzelkämpfe im gesamten Turnier über den Sieg. Hier hatten die Leipziger 36 Siege und Nürnberg 37 Siege.

Damit holte das Team Nürnberg den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

Da kurzfristig noch eine Fussballmannschaft für Nürnberg starten wollte wurden noch Mädchen für die gemischte Mannschaft gesucht.
Hier meldeten sich kurzentschlossen die Judokas Helen Jung, Annika Kast, Michelle Hesse und Lara Adu um die Mannschaft zu ergänzen.Die Mädchen zeigten das Judokas sogar Fußball spielen können. Am Ende belegte die Fussball Mannschaft den 6. Platz und es wurden eine Menge Freundschaften geknüpft.

Somit war die Städteolympiade ein voller Erfolg.

 

 

Zugriffe: 366